Frankfurt am Main

Bürohaus Niedenau 13-19





Das Gebäude (Baujahr 1985) mit sieben Obergeschossen befindet sich in einem guten Zustand. Es wurde laufend instand gehalten und modernisiert. Das Treppenhaus sowie der repräsentative Eingangsbereich mit Empfang sind ebenfalls in tadellosem Zustand. Die Geschosse sind derzeit in gängige Zellenbüros aufgeteilt. Das Gebäude kann flexibel auch etagenweise vermietet werden. Es verfügt über eine eigene Tiefgarage mit 70 Stellplätzen.


Die Lage

Die Lage des Gebäudes Niedenau 13-19 grenzt direkt an das Bankenviertel Frankfurts. Der Hauptbahnhof ist zu Fuß in rund 5 Minuten zu erreichen. In der direkten Nachbarschaft befinden sich das FBC Hochhaus (Frankfurter Büro Center) sowie das Trianon in dem die Deka-Gruppe untergebracht ist.
Das Umfeld ist überwiegend von weiteren Finanzdienstleistungs-Instituten geprägt.
Die Attraktivität des Standortes unterstützt die Tatsache, dass in unmittelbarer Nähe an der Mainzer Landstraße zahlreiche bauliche Entwicklungen stattfinden und somit das direkte Umfeld aufwerten.

 

Bürohaus

Niedenau 13-19
60325 Frankfurt a.M.