Frankfurt am Main

Bürohaus Gutleutstraße 26





Das Gebäude (Baujahr 1970/71) mit sieben Obergeschossen befindet sich in einem neuwertigen Zustand. Es wurde im Jahr 2015 grundlegend saniert und modernisiert. Die Fassade wurde ab dem ersten Obergeschoss erneuert, der Eingangsbereich sowie die Büroflächen neu ausgebaut und neu vermietet. Das Treppenhaus sowie der repräsentative Eingangsbereich mit Empfang sind ebenfalls in tadellosem Zustand. Die Geschosse sind derzeit in gängige Zellenbüros aufgeteilt. Das Gebäude könnte flexibel auch etagenweise vermietet werden. Es verfügt über 21 Tiefgaragen- und 8 Außenstellplätze.


Die Lage

Die Lage des Gebäudes Gutleutstraße 26 grenzt direkt an das Bankenviertel Frankfurts. Der Hauptbahnhof ist zu Fuß in rund 5 Minuten zu erreichen. In der Nähe entsteht der neue Hauptsitz der DVAG sowie zahlreiche Entwicklungen des fürs hochwertige Wohnen neu entdeckten Bahnhofsviertels.
Das Umfeld ist überwiegend von weiteren Finanzdienstleistungs-Instituten geprägt.
Die Attraktivität des Standortes unterstützt die Tatsache, dass in unmittelbarer Nähe der Gutleutstraße weitere bauliche Entwicklungen unter anderem der IG Metall, des DGB, der FAAG und des Bankhauses Metzler stattfanden.

 

Bürohaus

Gutleutstraße 26
60329 Frankfurt a.M.