Historie

1998

Gründung der POLIS Grundbesitz und Beteiligungs AG durch das Bankhaus Delbrück & Co, Privatbankiers und Dr. Alan Cadmus


1998

Dr. Alan Cadmus wird Gründungsvorstand


1999 - 2001

Portfolioaufbau und Durchführung mehrerer Kapitalerhöhungen


2001

Dr. Matthias von Bodecker wird in den Vorstand berufen


2003

Bouwfonds Asset Management (damals eine Tochtergesellschaft der ABN AMRO-Bank) übernimmt die Beteiligung von Delbrück & Co und das Asset Management


2006

Die POLIS beschließt eine Wachstumsstrategie und führt zwei Kapitalerhöhungen durch


Ausbau des Portfolios auf 14 Immobilien im Gesamtwert von rund 120 Mio. EUR


2007

Umfirmierung in POLIS Immobilien AG


Börsengang am 21. März


Etablierung des In-House Asset Managements


Ausbau des Portfolios auf 30 Immobilien im Gesamtwert von rund 246 Mio. EUR


2008

Die POLIS realisiert Wertsteigerungen durch Verkauf der Torstraße 15 in Stuttgart und -nach grundlegender Modernisierung- der Steinstraße 20 in Düsseldorf


Die Mann Immobilien-Verwaltung AG führt ein Pflichtangebot durch und erreicht einen Anteil von 53% der POLIS Aktien


2009

Die POLIS modernisiert gleichzeitig vier Bürogebäude in Köln, Düsseldorf und Stuttgart


Zwei Modernisierungsprojekte erhalten ein Vorzertifikat der DGNB in Silber


Der Vermietungsstand fällt modernisierungsbedingt auf 69%


2010

Die POLIS investiert EUR 18 Mio. in die Modernisierung der Büroflächen und erzielt mit 21.200 m² ein Rekord-Vermietungsergebnis


2011

Zur Portfoliooptimierung werden vier Anlageobjekte veräußert und drei Standorte geschlossen


Übernahme von vier Büroobjekten in Dresden


Einstieg in das Asset Management für Dritte durch Beteiligung einer Stiftung an drei Anlageobjekten


Erneut sehr gutes Vermietungsergebnis mit 19.900 m²


2012

Zur Portfoliooptimierung werden zwei Anlageobjekte veräußert


Erneut gutes Vermietungsergebnis mit 17.790 m²

Der Vermietungsstand erreicht 87%


2013

Dr. Michael Piontek wird in den Vorstand berufen


Zur Portfoliooptimierung werden zwei Anlageobjekte veräußert und zwei Standorte geschlossen


In Berlin wird das Portfolio um ein Büroobjekt erweitert


Nach guter Vermietungsleistung steigt der Vermietungsstand auf 93 %


2014

Beginn der Modernisierung unseres Büroobjektes in Frankfurt


Vermietungsstand steigt trotz des Leerstandes in Frankfurt auf 95 %


Für ein Modernisierungsobjekt in Stuttgart wird das endgültige DGNB-Zertifikat in Silber verliehen